FAQsViele Fragen (und Antworten darauf) sind bereits bekannt. Folgen Sie einfach den Links oder nutzen Sie die leistungsfähige Such-Funktion.
Steuerjahr 2011: Wie wird eine Datenübernahme ausgeführt?
Lösung

Die Datenübernahme kann ausschließlich aus der direkten Vorjahrsversion ausgeführt werden. Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Datenübernahme" folgen Sie zunächst bitte der Empfehlung die Updates auszuführen.

Im anschließend angezeigten Fenster wird direkt auf das Standardverzeichnis der Vorjahresversion zugegriffen und die Projektdatei(en) des Vorjahres zur Übernahme angeboten. Wählen Sie die gewünschte Datei aus und betätigen Sie die Schaltfläche "OK". Wenn das Speicherverzeichnis nicht automatisch gewählt wird, klicken Sie bitte auf "Durchsuchen" und wählen das Vorjahresverzeichnis aus.

Falls Sie ein anderes Verzeichnis zum Speichern Ihrer Daten gewählt haben, klicken Sie im Fenster der Datenübernahme auf die Schaltfläche "Durchsuchen" und wählen Sie im Anschluss dieses Verzeichnis aus. Greifen Sie hierbei bitte auf den Ordner zu, der mit "Daten" beschriftet ist. Der mit Ziffern beschriftete Unterordner ist nicht zur Datenübernahme geeignet. Nun wählen Sie noch den zu übernehmende Datensatz aus und klicken auf "OK".

Abschließend wird abgefragt, ob Sie lediglich die persönlichen Daten oder alle steuerelevanten Daten aus der Vorjahresdatei übernehmen möchten. Entsprechende Erläuterungen hierzu erhalten Sie unterhalb der jeweiligen Schaltflächen.

Speichern Sie die neu erstellte Datei vorsorglich ab und erfassen Sie Ihre aktuellen Daten in der neuen Projektdatei.

Hinweis:

Die mit der Vorjahresversion erstelle Datensicherung ("*.zip") kann nicht direkt übernommen werden. Bitte beachten Sie die folgenden Anweisungen zur Übernahme solcher Daten. Diese Vorgehensweise kann auch alternativ zu den zuvor genannten Hinweisen zur Datenübernahme genutzt werden:

Öffnen Sie zunächst die Vorjahressoftware und klicken Sie auf "Datei > Datensicherung > Sicherung...", um die Vorjahresdaten in einem ZIP-Archiv zu sichern.

Bitte entpacken Sie die Datensicherung in einen neu angelegten Ordner zum Beispiel auf Ihrem Desktop. Erstellen Sie den Ordner durch einen Klick mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich Ihres Desktop und der Auswahl "Neu > Ordner".

Klicken Sie die Sicherungsdatei "*.zip" mit der rechten Maustaste an und wählen aus dem Menü "Alle extrahieren" und wählen während dieses Vorgangs das zuvor angelegte Verzeichnis aus.

Starten Sie die aktuelle Steuersoftware, wählen die "Datenübernahme", führen die Updates aus und wählen Sie im Anschluss im Menü "Durchsuchen" das Verzeichnis der entpackten Daten der Datensicherung auf dem Desktop aus (Unterverzeichnis "Daten").

Beachten Sie nun die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Datenübernahme abzuschließen. Folgen Sie bitte der Empfehlung der Software die Daten abzuspeichern.