FAQsViele Fragen (und Antworten darauf) sind bereits bekannt. Folgen Sie einfach den Links oder nutzen Sie die leistungsfähige Such-Funktion.
Wo im Programm erfasse ich die auf meiner Lohnsteuerkarte/-bescheinigung ausgewiesenen Freibeträge und die Steuerklasse?
Lösung

Freibeträge:

Der auf der Lohnsteuerkarte vermerkte Freibetrag wird nicht in der Software eingetragen, da der steuermindernde Effekt schon bei der Auszahlung Ihres Lohns/Gehalts eintritt.

Die Lohnsteuer ist eine Vorauszahlung auf die zu entrichtende tatsächliche Steuerschuld und wird am Jahresende mit der Progressionstabelle abgeglichen. Durch den eingetragenen Freibetrag wurde bereits im Steuerjahr entsprechend weniger Steuer gezahlt.

Steuerklasse:

Die auf der Lohnsteuerkarte vermerkte Steuerklasse dient der Information des Arbeitgebers, in welcher Höhe Steuern im laufenden Jahr abzuführen sind. Im Rahmen der Steuererklärung beziehungsweise der Berechnung der Steuersoftware hat die Steuerklasse keinen Einfluss, da die zu entrichtende Steuer anhand Ihres Familienstandes, des gemeinsamen Jahreseinkommens und des gegebenenfalls eingetragenen Freibetrags ermittelt wird.

Bei einem Wechsel der Steuerklasse ist im Rahmen der Steuererklärung die Steuerklasse anzugeben, welche am 31.12. des Veranlagungsjahres gültig war.